UPCOMING // atelier:performance #21 - Roos Hoffmann (NL)

29.09.2019 - 3 pm


GERMAN VERSION

Roos Hoffmann wurde in den Niederlanden (1978) geboren. Sie ist eine multidisziplinäre Performance-Künstlerin, die vor allem mit Performances, öffentlichen Interventionen, Installationen und Künstlerbüchern arbeitet. Roos Hoffmann lädt oft Menschen an einem Ort im öffentlichen Raum oder im Kunstraum ein, sich ihren Performances anzuschließen. Die Möglichkeiten der Interaktion und Kommunikation in Bezug auf DieRäumlichkeit sind wiederkehrende Themen in ihrer Arbeit.

Roos Hoffmann wurde in Harlingen im Norden der Niederlande geboren und lebt heute in Den Haag. Sie hat einen Master Fine Arts von der Royal Academy of Art, KABK, in Den Haag (2008). Außerdem hat sie einen Master-Abschluss in Philosophie der Künste und Kultur von der Universität Maastricht (2003). Ihre Arbeiten sind an verschiedenen Orten in den Niederlanden, in Deutschland, Polen, Portugal, Italien, Thailand, Spanien und den USA zu sehen. Roos Hoffmann ist Gastprofessorin, lehrt Performance Art an der Royal Academy Den Haag KABK und war Kuratorin mehrerer Ausstellungen.

Phillip Peters über die Arbeit von Roos Hoffmann:

"Wie können wir uns auf den gegebenen Kontext beziehen, ob urban oder natürlich-organisch? In der Arbeit geht es in der Tat um die Frage, die in der Kunst immer wieder kehrt; Wer bin ich, was ist meine Position, wie entdecke und formuliert ich meinen Platz in dieser Welt?" 1

"Das Werk von Roos Hoffmann bietet eine einfache und bescheidene Möglichkeit, (wieder) ihren eigenen Platz und damit Ihre eigene Identität in dieser komplexen Welt zu verwirklichen".


ENGLISH VERSION

Roos Hoffmann is born in The Netherlands (1978). She is a multidisciplinary performance artist, working primarily with performances, public interventions, installations and artist books. Roos Hoffmann often invites people at a location in public space or in the art venue to join her performances. The possibilities for interaction and communication, in relation to spatiality are reoccurring themes in her work.

Roos Hoffmann was born in Harlingen, in the north of The Netherlands, and currently lives in The Hague. She holds a Master Fine Arts, from the Royal Academy of Art, KABK, in The Hague (2008). Also she holds a Master Degree in Philosophy of Arts and Culture, from the University of Maastricht (2003). Her work is shown in several venues in The Netherlands, in Germany, Poland, Portugal, Italy, Thailand, Spain and the U.S.A. Roos Hoffmann is a guest professor, teaching Performance Art at The Royal Academy The Hague KABK, and she was curator of several exhibitions.

Phillip Peters on the work of Roos Hoffmann:

“How can we relate to the given context, whether urban or natural-organic? The work is in fact about the question that is always recurring in art; who am I, what is my position, how do I discover and formulate my place in this world?” 1

“The work of Roos Hoffmann offers a simple and modest possibility to (re-)realize your own place and therefore your own identity in this complex world”

Comments